ÜBER MICH

Howdy,

ich bin Ela, HoneyGirl Ela!

Ich bin 44 Jahre alt, KiTaleitung und leidenschaftliche Country Sängerin. Musik hat mich schon immer begeistert und ich liebe es das Publikum mit meiner Musik zu berühren.

Ich bin immer offen dafür Neues zu lernen, und um harte Arbeit mache ich keinen Bogen. Ich liebe es, Dinge zu tun, die über das Gewöhnliche hinaus gehen. Meine Freunde nennen mich auch „Seelentröster“.

Ich bin aufrichtig, motiviert, humorvoll und ehrgeizig und ich sage

„Nimm Dir Zeit zu Lachen, denn es ist die Musik Deiner Seele!“

Bis jetzt blicke ich zurück auf 15 Jahre musikalische Zeit als Sängerin meiner Band „Honeyland“, Singer-Songwriterin unter dem Namen „HoneyGirl Ela“ im Bereich New Country. Ich habe eine Gesangsausbildung und in meiner Kinder- und Jugendzeit, von der Blockflöte über die Geige bis hin zur Klarinette, verschiedene Instrumente ausprobiert. Doch habe ich schnell gemerkt, dass ich mich im Bereich der Vocals sehr zu Hause fühle.

Im Jahre 2020 habe ich mir mit Stolz mein eigenes privates Tonstudio zu Hause erschaffen und für eine herausragende Leistung im Bereich der selbstbestimmten Musikproduktion das „Certificate of Excellence“ vom Tonstudio für Frauen erhalten.

„Wenn Du daran glaubst, dass du es schaffen kannst, hast Du es schon fast geschafft – ich glaube an DICH!“

Von Herzen Deine Ela

Meine Reise zur selbstbestimmten Musikproduktion…

Über den Grand Prix Song „No, no, never“ entdeckte ich meine Liebe zur Country-Musik. Seitdem fühle ich mich als  „HoneyGirl Ela“ in einem der beliebtesten Musikgenres unseres Planeten pudelwohl und musikalisch angekommen. Im März 2020 spürte ich den dringenden Wunsch, meine selbstgeschriebene Musik auch professionell aufzunehmen, um sie stolz der Welt präsentieren zu können. Also entschloss ich mich dazu, mein eigenes Tonstudio – meinen „Happy Place“ zu erschaffen. In diesem Interview berichte ich von meiner persönlichen Reise von dem ersten Bühnenerlebnis, über Frustration, bis zum puren Glücksgefühl und Stolz über meine eigene Leistung und meinem eigenen Tonstudio.

Hier geht’s zum Interview!

Musik aufnehmen im eigenen Tonstudio – Interview mit Ela Benke-Geisthoff